NATURHEILKUNDLICHE PRAXIS

Aenne-K. Kittner-Flemming    -    Heilpraktikerin / Dipl. Dentalhygienikerin HF

              BIOCHEMIE NACH DR. SCHÜSSLER

  Antlitzdiagnostik 

  www.biochemie-online.de

 

 

 

Der Oldenburger Arzt und Homöopath Dr. Schüssler, entwickelte mit seiner langjährigen Praxiserfahrung  folgendes Diagnose -und Therapiekonzept:

Die Diagnose erfolgt durch beurteilung der Symptome.

Fehlt den Zellen des Menschen eines oder mehrere der 12 Grundmineralien, zeigt der Organismus diesen Mangel durch  bestimmte Symptome.  Das können Fieber, Fließschnupfen, Tränende oder Trockene Augen, Ödeme, Muskelkrämpfe, Heißhunger auf Süßes oder Schokolade etc. sein.

In der  Antlitzdiagnostik wird die  Hautfarbe, Hautbeschaffenheit, Fettverteilung, Muskelspannung etc.beobachtet und über deren Beschaffenheit beurteilt, welches Mineral den Zellen nicht genügend zur Verfügung steht.

Die Ursache des Mangels kann ein höherer Verbrauch, durch körperliche oder mentale Belastung sein oder den Zellen nicht genügend Mineralien zur Verfügung gestellt werden z.B. durch Verdauungsprobleme oder einseitige Ernährung.


Die Therapie beinhaltet die gezielte Substitution der Mineralstoffe in homöopathischer Verdünnung (D6 oder  D12) .